Aktuell

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung am 17. Dezember beschlossen, aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Das betrifft leider auch und gerade die geplanten Weihnachtsgottesdienste. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber angesichts der nach wie vor viel zu hohen Infektionszahlen (auch in unserer Stadt) sollten wir es vermeiden, auch nur das kleinste Risiko einzugehen. Wir denken, dass wir auf diese Weise unseren Teil dazu beitragen, dass wir aus der Coronakrise bald herauskommen. Und wir bitten Sie herzlichst um Ihr Verständnis für diese Entscheidung, die uns allen nicht gefällt – auch wir hätten lieber Weihnachten ganz normal wie immer gefeiert.!

Informationen zu möglichen Online-Angeboten finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Für den 4. Advent (20. Dezember 2020) sollte eigentlich ein Online-Gottesdienst mit Pfarrer Johannes de Kleine aufgezeichnet werden. Wegen einer Erkrankung von Pfarrer Justen, der für die Aufnahme und den Videoschnitt zuständig ist, war das leider nicht möglich, stattdessen gibt es nur eine kurze Video-Andacht (siehe rechte Seite). Pfarrer de Kleine hat uns aber seine Predigt zur Verfügung gestellt, die Sie hier downloaden können: